Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

ABZ eG, München

Zahnärztliche Dienstleistungen unabhängig von staatlicher Einflußnahme, Körperschaften und Krankenkassen

1992 wurde die ABZ eG von Zahnärzten für Zahnärzte gegründet. Die Idee zur Gründung ist aus dem Gedanken entstanden, ein unabhängiges Forum zu schaffen, um die gemeinsamen Interessen zu formulieren und durchzusetzen.
Vor dem Hintergrund der immer stärker werdenden staatlichen Einflußnahme auf die zahnärztlichen Körperschaften stellt die ABZ eG ein Instrument der Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung dar.


 
Mit zur Zeit mehr als 4.100 Mitgliedern kann die ABZ eG einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Förderung und Betreuung Ihrer Mitglieder leisten. Seit der Gründung wurde das Dienstleistungsspektrum sukzessive erweitert: Betriebswirtschaftliche Praxisberatung, Praxisplanung, Dentalhandel, KFO-Honorar-Management, BuS-Dienst, Buchhaltung, Seminare und Internet-Services.

Besuchen Sie uns
 
Bollwerk der Freiberuflichkeit, Profil 2/2008