Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

ATEV Autoteile-Einkaufsverband eG, Waiblingen

Seit rund zwanzig Jahren ist der Auto-Teile-Einkaufs-Verband ATEV mit Sitz in Waiblingen bereits am Markt. Die Einkausfsgenossenschaft entstand auf dem Weg der Umwandlung. Aus der GmbH wurde eine Genossenschaft, die 31 selbstständige Mitglieder – Groß- und Einzelhändler teilweise mit  Autowerkstätten – zählt. Der Hauptvorteil der Genossenschaft: Der Auftrag des Unternehmens ist in der Satzung klar definiert. Daraus leiten sich verbindliche Aufgaben, Rechte und Pflichten der Genossenschaft und ihrer Mitglieder ab. Für einen Einkaufsverbund, der nur dann günstige Konditionen erzielen kann, wenn sich die selbstständigen Händler auch klar zu ihrem Zentraleinkauf bekennen, ist Verbundtreue besonders wichtig. Das gemeinsame Grundverständnis ist deshalb in der Satzung verankert.

Lesen Sie mehr in Geno 4/07

Eine GmbH wird Genossenschaft

 

Besuchen Sie uns