Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende 2017

Die genossenschaftlichen Spitzenverbände DGRV und GdW laden Sie herzlich zum „Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende“ ein.

Datum: 14. Februar 2017
Uhrzeit: 10 Uhr (Einlass)
Ort: Haus der DZ BANK AG, Pariser Platz 3, 10117 Berlin

Im Anschluss an den Bundeskongress findet ab 19:00 Uhr der Jahresempfang der Genossenschaften statt. Gastrednerin ist Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie.

Für die Anmeldung und weitere Informationen zum kostenlosen Kongress verwenden Sie bitte folgenden Link: www.dgrv.de/reg/kongress

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Hintergrund und Programm
 Neben den Neuerungen durch das neue EEG wird in 2017 auch die Europäische Gesetzgebung im Fokus der Energie- und Wohnungsgenossenschaften stehen. Im nächsten Jahr sollen das „Winterpaket“ und die Erneuerbare-Energien-Richtlinie das europäische Gesetzgebungsverfahren durchlaufen. Über diese Pläne diskutieren im ersten Veranstaltungsblock VertreterInnen von Energiegenossenschaften aus Europa mit der Europäischen Kommission.

Im zweiten Veranstaltungsblock stellen Praktiker aus dem genossenschaftlichen Verbund Zukunftsthemen für Energiegenossenschaften vor, wie etwa Elektromobilität/Verkehr, Digitalisierung/Breitband oder Energiekonzepte für Mehrfamilienhäuser.

Ganz im Zeichen der Zusammenarbeit steht der dritte Veranstaltungsblock. Die zentrale Frage: Wie können innovative Energieversorgungsmodelle von Wohnungsgenossenschaften in Kooperation mit Energiegenossenschaften oder anderen Unternehmen umgesetzt werden?

Auf dem Kongress diskutieren Praktiker aus Energiegenossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen mit Politikern, Behörden- und Verbandsvertretern die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa.

Die Veranstaltung knüpft an den erfolgreichen Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende im März 2016 mit über 300 Teilnehmern an.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der BayWa r.e. renewable energy und der R+V Versicherung und in Kooperation mit der Agentur für Erneuerbare Energien organisiert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.