Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

Caritas-Dienstleistungs- und Einkaufsgenossenschaft im Erzbistum Paderborn

Katholische Trägerorganisationen haben die „Caritas-Dienstleistungs- und Einkaufsgenossenschaft im Erzbistum Paderborn" initiiert. Mit der Genossenschaft sollen Know-how und Kapazitäten gebündelt und administrative Erleichterungen für die Mitgliedsorganisationen geschaffen werden. Durch die Kooperation werden vor allem die Kosten gesenkt.

Konkret unterstützt die Genossenschaft beim gemeinsamen Einkauf, indem Größenvorteile genutzt werden. Dabei soll die bereits schon länger praktizierte Zusammenarbeit von einzelnen Mitgliedern ausgeweitet werden, etwa für EDV-Hard- und Software, Hygieneartikel oder auch Lebensmittel. Die Genossenschaft soll sich zudem noch um viele weitere Themen kümmern, wie etwa die Handhabung des Datenschutzes oder die Förderung der Elektromobilität.

Bislang sind 16 Verbände und Träger der Caritas aus dem Erzbistum Paderborn der Genossenschaft als ordentliche Mitglieder beigetreten: Der Diözesan-Caritasverband Paderborn, zwölf örtliche Caritasverbände, zwei Caritas-Fachverbände sowie eine Caritas-Tochtergesellschaft aus dem Bereich der Alten- und Krankenhilfe. Zudem hat sich die Paderborner Bank für Kirche und Caritas als investierendes Mitglied in die Genossenschaft eingebracht.
Mehr erfahren Sie hier.