Co-Working-Space in altem Finanzamt

4. Oktober 2020

Im Jahre 2018 schrieb die Stadt Hamburg das Grundstück des alten Finanzamts zum Verkauf aus. Im Sommer 2019 wurde es dann von der Genossenschaft „Neues Amt Altona eG" aufgekauft und soll nun in ein Co-Working Space umgebaut werden.

Auf vier Büroetagen sollen 200 feste, offene Arbeitsplätze entstehen, so wie eine Etage mit 50 flexiblen Arbeitsplätzen. Die Mitgliedschaft in der Genossenschaft beträgt 500 Euro für einen Anteil. Ein fester Büroplatz kann mit 10 Anteilen erworben werden. Der Umbau soll 2021 beginnen und 2022 fertig gestellt werden.

Die Website der Genossenschaft finden Sie hier: https://neuesamt.org/

Mehr dazu erfahren Sie hier.