Der erste Schritt zum genossenschaftlichen Bürgerhaus Löwen ist geschafft

11. Oktober 2017

Aufsichtsrat und Vorstand der BürgerhausLöwen eG beschlossen am 5. Oktober einstimmig, dass die Genossenschaft das Gebäude des ehemaligen Gasthauses „Zum Löwen“ in Philippsburg-Rheinsheim im Landkreis Karlsruhe kaufen darf. Dies auf Grundlage des im ersten Schritt eingesammelten Eigenkapitals in Höhe von 207.000,- €, die über 370 Mitglieder zusammengebracht haben. Der Vorstand wird jetzt umgehend mit den Eigentümern Kontakt aufnehmen, um den Kauf zu realisieren.

Jetzt geht es darum den 2. Schritt zu machen, d.h. die Planungsarbeiten für die Renovierungsarbeiten zu beginnen. Um diesen Schritt zu finanzieren, soll kurzfristig das Eigenkapital weiter aufgebaut werden und deshalb weitere Mitglieder für die Genossenschaft geworben werden. Dieser 2. Schritt wird unverzüglich angegangen, sobald die Fördermittel von Land und Stadt im Rahmen der Ortsmitte-Sanierung Rheinsheim genehmigt sind.

Teil der Planung (neben der Bauplanung) ist auch ein detaillierter Finanzplan für die Bauphase und die Inbetriebnahme der Einrichtungen. Hier wird es besonders darauf ankommen, die Fremdfinanzierung möglichst gering zu halten.

Quelle