Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

DREGENO eG, Seiffen

Kooperative Zusammenarbeit der Handwerker im Drechsler- und Holzspielzeugmachergewerbe

Kooperative Zusammenarbeit der Handwerker im Drechsler- und Holzspielzeugmachergewerbe in der DREGENO eG sichert den Erhalt der Handwerksunternehmen, den Absatz der Erzeugnisse und Arbeitsplätze in der strukturschwachen Erzgebirgsregion.
Wer in der Weihnachtszeit das erzgebirgische Spielzeugdorf Seiffen besucht, wird Bekanntschaft mit der DREGENO eG, ihren Mitgliedsunternehmen sowie ihren Produkten machen.



Die Genossenschaft, die 1946 aus einem Wirtschaftsverband hervorgegangen ist, beweist beispielhaft für jede Wirtschaftsepoche, dass das Handwerk gemeinsam stark ist.

Die Genossenschaft bietet ihren Mitgliedern:

  •  gemeinsamen Materialeinkauf;
  •  Marktaktivitäten zur Erweiterung des Absatzmarktes im In- und Ausland, Messebesuche;
  •  Vertrieb der Erzeugnisse der Mitglieder in eigenen Ladengeschäften und über Händler;
  •  Sicherung der Liquidität der Mitgliedsunternehmen durch Vorfinanzierung zum Ausgleich der Saisonschwankungen;
  •  Einflussnahme auf die Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte, qualitätsgerechte Lagerung, Kommissionierung und Verpackung der Produkte bis zum Versand;
  •  Service und Beratung der Mitglieder

 ... und den Kunden: hervorragende Einkaufsbedingungen und gastronomische Betreuung.

Das Ziel der Genossenschaft besteht in der wirtschaftlichen Förderung der handwerklich tätigen Mitglieder und in der Vermarktung der traditionsreichen Erzgebirgsprodukte. Über genossenschaftliche Rückvergütung und Dividenden auf die Geschäftsguthaben partizipieren die Mitglieder am wirtschaftlichen Erfolg der Genossenschaft.

Besuchen Sie uns
 

Artikel aus WIR 9/2004