Esterweger Bürger können Anteile an Windrädern zeichnen

10. Januar 2018

Die Volksbank Nordhümmling hat die Bürger-Energie-Genossenschaft (BEG) Esterwegen ins Leben gerufen. Alle Bürger mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde Esterwegen können jetzt Mitglieder werden und sich so an zwei Windkraftanlagen beteiligen. Insgesamt werden 12,75 Millionen Euro in die beiden Anlagen investiert. Die Eigenkapitalquote von 15 Prozent (ca. 2 Millionen Euro) kann nun von den Bürgern gezeichnet werden.

Der Bau der beiden zur Genossenschaft gehörenden Windkrafträder ist zum Ende des vergangenen Jahres abgeschlossen worden. Ab heute können nun Anteile in Höhe von 500 Euro an der Genossenschaft gezeichnet werden.
In einem ersten Schritt werden alle Zeichnungswünsche entgegengenommen. Danach werden die Anteile in 500-Euro-Schritten vergeben. Wie viele Anteile jeder Bürger letztlich zeichnen kann wird erst nach Abschluss der Zeichnungsphase am 23. Februar feststehen. Die Genossenschaft rechnet mit einer Rendite in Höhe von rund 5 Prozent. Interessierte Bürger können sich in der Esterweger Filiale der Volksbank Nordhümmling beraten lassen.

Hier lesen Sie mehr