Friesdorfer treiben durch selbsterzeugten Strom die Energiewende voran

26. Dezember 2021

16 Bürgerinnen und Bürger gründeten im sächsischen Friesdorf die „Friesdorfer-Energie-Genossenschaft eG“ um sich zusammen mit ihrer Gemeinde an der Energiewende zu beteiligen. Gemeinsam wollen Sie den Menschen vor Ort das Konzept der genossenschaftlichen und nachhaltigen Energiegewinnung näherbringen. In einem ersten Projekt soll eine Solarstromanlage auf einem Mehrfamilienhaus errichtet werden. Die Mieterinnen und Mieter können so direkt den Sonnenstrom vom eigenen Dach nutzen.  Jeder kann mitmachen, ein Anteil an der Genossenschaft kostet 250 Euro.

Mehr erfahren Sie hier.