Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

Genossenschaft des Monats: Kooperation in der Metallverarbeitung

Unternehmen aus der metallverarbeitenden Industrie haben eine Datengenossenschaft gegründet, um die Beschaffung, Reinigung und Entsorgung von Kühlschmierstoffen miteinander besser zu koordinieren.

Kühlschmierstoffe sind ein elementarer Einsatzstoff in der Metallverarbeitung, insbesondere bei zerspanenden Vorgängen. Sie leiten die Wärme ab, verringern die Reibung zwischen Werkzeug und Werkstück und spülen die Späne weg. Diese Einsatzstoffe können bis zu 16 % der Produktionskosten ausmachen.

Um die Versorgung mit Kühlschmierstoffen zu verbessern, haben ein Fertigungsbetrieb, ein Hersteller von Reinigungsanlagen für Kühlschmierstoffe und ein Kühlschmierstoffhändler eine Genossenschaft gebildet. Sie wollen gemeinsam „Kühlschmierstoff-as-a-Service“ anbieten.

Dabei geht es insbesondere um die Erfassung von Daten, die für die Versorgung und Reinigung erforderlich sind, beispielsweise der pH-Wert, die Konzentration oder die Temperatur des Kühlschmierstoffes. Aus diesen Daten werden automatisch Warnmeldungen zum Zustand des Kühlschmierstoffes oder eine erforderliche Nachbestellung bzw. Entsorgung generiert. Die Genossenschaft stellt den erforderlichen Datenraum bereit.

Mehr erfahren Sie hier