Genossenschaft eröffnet solidarischen Supermarkt

2. März 2021

Das „Foodhub München“ ist ein Supermarkt mit einem in Deutschland bisher einzigartigen Konzept. Es handelt ich dabei um einen Öko-Markt für Direktvermarkter, bei dem sich Mitglieder der Genossenschaft freiwillig zur Mitarbeit im Laden verpflichten. Inspiriert wurde die Idee durch Erfolgsmodelle aus Amerika, Südkorea und Frankreich. Funktionieren soll das Konzept so: Im Laden dürfen exklusiv nur Mitglieder einkaufen, gleichzeitig verpflichtet sich dafür jedes Mitglied im Monat wenigstens 3 Stunden auszuhelfen.

Vor allem Bauern aus der Region sollen durch diese Projekte unterstützt werden, indem die Kosten für Handel und Vertrieb eingespart werden. So profitieren beide Seiten: Für den Käufer wird es günstiger und der Produzent verdient mehr.

Für die Mitgliedschaft bei der „Foodhub München Market Genossenschaft eG“ sind 5 Anteile à 36 Euro zu zeichnen. Aktuell hat die im Januar 2021 gegründete Genossenschaft bereits 160 Mitglieder.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

Website der Genossenschaft: https://foodhub-muenchen.de/