Genossenschaft investiert in neue Wohnungen

17. August 2021

Im badischen Weinheim modernisiert die örtliche Baugenossenschaft derzeit 52 Wohnungen und acht Einfamilienhäuser. Ziel ist, die Wohnqualität zu verbessern und trotzdem ein bezahlbares Wohnen für die Mitglieder der Genossenschaft zu ermöglichen. Die Hälfte der Millioneninvestition für dieses umfangreiche Projekt stammt dabei aus den Mieteinnahmen der Genossenschaft. Auch 32 neue Wohnungen in der Händelstraße sowie 24 Wohnungen in der Körnerstraße sind zusätzlich in Arbeit. Die angestellten Handwerker für die Projekte kommen zum Großteil aus der Region.

Mehr dazu erfahren Sie hier.