Genossenschaftliches Hausarztmodell

25. März 2021

Viele Regionen und Kommunen sind vom Ärztemangel bedroht. Ein vielversprechender Ansatz, die medizinische Versorgung im ländlichen Raum sicherzustellen, ist das genossenschaftliches Hausarztmodell. Geregelte Arbeitszeiten, die Kooperation mit Kollegen und die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind schlagende Argumente eines genossenschaftlichen Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) gegenüber der Einzelpraxis. Auch in der baden-württembergischen Gemeinde Bonndorf im Schwarzwald will man gemeinsam mit den Nachbargemeinden ein solches MVZ aufsetzen. Die formale Gründung der Genossenschaft soll im April 2021 stattfinden.

Mehr erfahren Sie hier.