Genossenschaftliches Schwimmbad trotzt Coronapandemie

2. Oktober 2021

Im niedersächsischen Bad Gandersheim konnte die Solebad-Betriebsgenossenschaft auf der Generalversammlung 2021 positive Nachrichten übermitteln. Trotz der Einschränkungen durch die Coronapandemie konnte die Genossenschaft ein positives Geschäftsergebnis für 2020 verzeichnen. Neben den wichtigen Coronahilfen ist dies auch auf die kreativen Ideen der Genossenschaft zurückzuführen. So konnten Einnahmen erzielt werden, indem anstelle eines Eintrittspreises die einzelnen Schwimmbahnen individuell gemietet werden konnten. Der Betrieb war so auch im Sinne der Coronaverordnungen möglich. Durch das positive Geschäftsergebnis kann nun auch der Umbau des Freibades in ein Naturbad angegangen werden, welches statt durch fossile Brennstoffe, durch eine eigene Solaranlage beheizt werden soll.

Mehr erfahren Sie hier.