Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

HBS Bauprojekt Management eG, Leipzig

Sanierer hochwertiger Denkmäler

„Räume schaffen – Werte bewahren – Natur gestalten – Dynamik erleben.“ Das ist das Credo der Genossenschaft mit heute 15 Mitgliedern, ein Team von Spezialisten im Bau- und Projektmanagement. Die Genossenschaft wurde 2003 als Unternehmensverbund für Dienstleistung für Bauherren und Gebäudeeigentümer gegründet.
Ein Ziel der Genossenschaft bei ihrer Gründung war die Bildung und Steuerung kleiner, aber schlagkräftiger und flexibler Netzwerke. Denn nur das ermöglicht ein Angebot an kompletten Leistungen für Instandhaltung und Sanierung, inklusive aller denkbaren und für die Gebäudesanierung notwendigen Gewerke wie Maler, Tischler, Maurer, Fliesenleger, Sanitär, Heizung oder Elektro.


 Nachdem HBS in den ersten Jahren kleine, wenngleich schon komplexe Objekte betreute, meisterte das ehrgeizige Unternehmen in den vergangenen sieben Jahren große und denkmalgeschützte Projekte. Gutes Management, fachliche Kompetenz und detailgetreue Umsetzung sind für HBS Maßstab bei der Ausführung.
 
Die Vorteile für die Auftraggeber bei der Zusammenarbeit mit der HBS sind einleuchtend: Sie bekommen alles „aus einer Hand“. Ihnen zur Seite steht nur ein, aber ein verbindlicher Ansprechpartner. Der koordiniert alle Gewerke und vereinfacht zudem erforderliche Korrekturen des Projektes während der Bauphase. Das beginnt bei der Projektentwicklung, beinhaltet die Genehmigungsverfahren und reicht bis zur Koordinierung der gesamten Baumaßnahmen. Dabei ist dank der Einbeziehung ausgewiesener Fachbetriebe in jedem Fall Qualitätsarbeit gewährleistet. Auch die Unternehmen, die sich in das Netzwerk der HBS und deren Kooperationsbeziehungen als Subauftragnehmer einbringen, machen gute Erfahrungen.
 
Besuchen Sie uns