Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

Ingenieurgruppe München eG

Netzwerk für Bauplanung – Spezialisten unter einem Unternehmensdach

1. Die Unternehmensform
 
Die Ingenieurgruppe München eG ist eine eingetragene Genossenschaft. Das Bestreben, alle Mitarbeiter in die gemeinsame Verantwortung einzubinden, hat uns zu dieser partnerschaftlichen Unternehmensform geführt. Die wichtigsten Merkmale unseres Unternehmens sind:

  •  Die Mitarbeiter sind mit gleichen Anteilen als Partner die Gesellschafter des Unternehmens.
  •  Unternehmensentscheidungen werden durch alle Partner gemeinsam getroffen.
  •  Die Firma wird nach außen durch den von allen gewählten Vorstand vertreten, als
  •  Kontrollorgan wirkt der von allen gewählte Aufsichtsrat.
  •  Projektrelevante Entscheidungen werden vom Projektleiter getroffen.
  •  Leistung und wirtschaftlicher Erfolg eines Partners sind direkt miteinander verbunden.
  •  Existenzielle Risiken werden gemeinsam getragen im Rahmen der Haftungsbegrenzungen

 
2. Kundenvorteil
 
Motivation und wirtschaftliche Aktivität der Partner sind denen eines Inhabergeführten Unternehmens vergleichbar. Diese Grundlage unserer Unternehmensphilosophie bietet Ihnen:

  •  Leistung und Wirtschaftlichkeit durch Beteiligung jedes Partners am Unternehmenserfolg
  •  Kontinuität durch langfristiges Engagement der Partner im Unternehmen
  •  Qualität durch Verantwortlichkeit und Risikobeteiligung
  •  Flexibilität durch direkten Bezug der Partner zum Markt und zum Kunden
  •  Die Zusammenarbeit verschiedener Fachrichtungen in einer Firma ermöglicht die Lösung komplexer, interdisziplinärer Problemstellungen und schult alle Partner im interdisziplinären Dialog.
  •  Der Koordinierungsaufwand für unsere Kunden wird auf ein Minimum reduziert

 
3. Die Unternehmensentwicklung
 
Die Unternehmensform der Ingenieurgruppe München hat eine fast 25-jährige Geschichte. Mehrere unserer Partner haben die unten aufgezeigten Entwicklungsstufen und Firmengründungen entscheidend mitgeprägt.
 

  • 1969 Gründung Gruppe Ingenieurbau Bünde als GbR. Erste Entwicklung hin zu einer partnerschaftlichen Betriebsform.
  • 1972 Gründung Gruppe Ingenieurbau Bielefeld und Oldenburg als GbR. Zur Partnerschaft kommen interdisziplinäre Elemente.
  • 1976 Gründung Gruppe Ingenieurbau München (GIM) als interdisziplinäre Bürogemeinschaft mit partnerschaftlicher Struktur zunächst als GbR, dann als GmbH.
  • 1989 Gründung Ingenieurgruppe München eG als Ausgründung aus der GIM. Durchgehend partnerschaftliches und interdisziplinäres Unternehmen.
  • 2001 Bisher größtes Volumen mit 24 Partnern, Ausgründung des Bereiches Umweltschutz als eigenes genossenschaftliches Unternehmen „mplan eG“ mit Sitz in den gleichen Büroräumen.
     

Spezialisten unter einem Dach

Besuchen Sie uns