Klostergenossenschaft wird ausgezeichnet

29. Oktober 2020

Die gemeinnützige Genossenschaft „Kloster Wiedenbrück eG“ wurde zuletzt von der Stiftung Westfalen-Initiative mit 2.000 Euro ausgezeichnet. Die Initiative hält jährlich den Wettbewerb „Westfalen-Beweger“ welcher westfalenweit vorbildliche und vielversprechende Initiativen würdigt.  

Die Klostergenossenschaft hatte in diesem Jahr das alte, aufgegebene Franziskaner Kloster aufgekauft und betreibt dieses nun. Das Kloster besitzt einen gemeinschaftlichen Garten und ein Jugendgästehaus. Zusätzlich sollen Möglichkeiten geschaffen werden, die Räumlichkeiten des Klosters für Vereine, Künstler und Bürger zu nutzen. Die Aktivitäten sollen das städtische Leben bereichern und den Zusammenhalt fördern.

Mehr erfahren Sie hier.

Mehr zur Genossenschaft: https://kloster-wiedenbrueck.de/