Münchener Wohnungsgenossenschaft feiert Jubiläum

27. Oktober 2021

Wohnungsgenossenschaften wie die „Baugenossenschaft von München 1871“ sorgen dafür, dass es in München auch heute noch Mieten für weniger als 6 Euro pro Quadratmeter gibt. Kein Wunder also, dass das Interesse auch nach 150 Jahren nicht abreißt. Die Arbeit der Genossenschaft steht nicht still. So wurden zum Jubiläum zwei neue Hausprojekte mit 95 Wohnungen vorgestellt, welche in der Siedlung Blumenau im Münchener Stadtbezirk Hadern entstehen sollen. Insgesamt besitzt die eG 942 Wohnungen und hat 1.400 Mitglieder.

Mehr erfahren Sie hier.