Preis für Catering-Schülergenossenschaft

13. Oktober 2020

Die Berliner Schülergenossenschaft „BoZz Catering“ erhielt vom Fachnetzwerk Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung den Preis für die zweitbeste Schülerfirma Deutschlands. Schülergenossenschaften ermöglichen es Schülern, unternehmerisches Knowhow und Eigenverantwortung in der Praxis zu erproben. Das Schülerteam von „BoZz Catering“ lernt so das Berechnen von Aufwänden, Rezeptfindung und Hygiene eines Caterers.

Die mittlerweile 8 Jahre alte Genossenschaft versorgt Veranstaltungen in Berlin. Zu den prominenteren Kunden gehören unter anderem der Weihnachtsmarkt des Bundespräsidenten und das Abgeordnetenhaus von Berlin. 

Mehr erfahren Sie hier.