Prokon-Strom für Google in Finnland

23. September 2019

Ein Joint Venture aus Prokon Genossenschaft und Neoen hat eine Stromkaufvereinbarung mit dem US Technologieriesen Google unterzeichnet. Ein neuer Windpark bei Mutkalampi in der Region Ostrobothnia im Westen Finnlands wird zukünftig ungefähr 250 Megawatt (MW) Strom produzieren. 130 MW davon versorgen ab 2022 Googles Einrichtungen mit grüner Energie. Die ersten Bauarbeiten am Windpark werden 2021 beginnen, der Anschluss der ersten Anlagen wird Ende des darauffolgenden Jahres erwartet.

Es ist schon das zweite Projekt dieser Art für Prokon und Neoen. Der erste Windpark in Hedet soll Anfang 2020 die Arbeit aufnehmen und eine Leistung bis 81 MW erzeugen, die im Rahmen einer ähnlichen Vereinbarung ebenfalls von Google abgenommen werden.

Mehr erfahren Sie hier