Schülergenossenschaft für Umweltschutz

7. Oktober 2020

Die Schüler des Gymnasiums der Stadt Lennestadt in Nordrhein-Westfalen gründeten mit 44 Mitgliedern die Schülergenossenschaft „GymSL Geno eSG". Ihr Ziel ist die nachhaltige Förderung des Umwelt- und Klimaschutzes an ihrer Schule und deren Umfeld. Die Genossenschaft unterhält unter anderem Streuobstwiesen, deren Apfelsaft in nachhaltigen Verpackungen verkauft wird. Zusätzlich bemüht sie sich um den Verkauf von Schulmaterialpaketen und eigenem Honig. Weitere Geschäftsfelder sind die Energieberatung, der Aufbau eines Biotops sowie der Verkauf von Fair-Trade-Produkten an der Schule. Die Projekte werden durch eigene Verkaufserlöse finanziert.

Mehr dazu erfahren Sie hier.