Solidarische Landwirtschaft als eG

5. Mai 2021

Am 7. Februar 2021 wurde die „Solawi Heckengäu eG“ im württembergischen Rutesheim gegründet. Solawi – das steht für Solidarische Landwirtschaft. Die Idee dahinter: Die Verbraucher kommen für die Betriebs- und Arbeitskosten des landwirtschaftlichen Betriebs auf. Dieser wird meist für ein Jahr vorgestreckt. Die Verbraucher erhalten dann einen Anteil der Ernte. Um die Arbeitskosten gering zu halten, können die Verbraucher auch bei der Ernte helfen. Für viele Solawis steht auch die Förderung einer regionalen und biologischen Landwirtschaft im Vordergrund. Die Gründer entschieden sich für eine Genossenschaft, um die Verbraucher durch die Mitgliedschaft auch demokratisch zu beteiligen, für Transparenz zu sorgen und nachhaltig zu wirtschaften. Angebaut wird alles was das Klima zulässt und vermarktet wird direkt vor Ort. Nachdem Ackerflächen gepachtet werden konnten, steht nun die erste Aussaat an.

Mehr erfahren Sie hier.