Ideen und Konzepte

In den vergangenen acht Jahren sind in Deutschland rund 1.300 Genossenschaften gegründet worden. Mit neuen Genossenschaften werden Herausforderungen der heutigen Zeit gemeinsam angegangen. Die dezentrale Verbreitung erneuerbarer Energien, Qualitätssicherung in der Gesundheitsversorgung, die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit für Selbständige und Freiberufler, aber auch Aufgaben wie selbstbestimmtes Wohnen im Alter, energetische Sanierung von Wohnungsbeständen, kommunale Daseinsvorsorge oder ländliche Nahversorgung werden durch Genossenschaften wahrgenommen. Die Gründung einer Genossenschaft wird von den Genossenschaftsverbänden unterstützt.

Stadtmarketing

Stadtmarkt

Unternehmen, Privatpersonen und öffentliche Einrichtungen kooperieren, um gemeinsam für die Angebote der Stadt zu werben. Im Rahmen des Stadtmarketing werden Feste und Märkte organisiert oder Existenzgründertage durchgeführt. Über die Produkte und Dienstleistungen der Region wird mit einer gemeinsamen Internetseite informiert. Die Gewerbetreibenden können sich zudem regelmäßig auf einer Messe präsentieren, die von der Genossenschaft organisiert wird.
 
Damit werden nicht nur die Mitgliedsbetriebe unterstützt, sondern auch das persönliche Netzwerk von Unternehmern, Bürgern und den kommunalen Entscheidungsträgern gestärkt. Insgesamt wird mit diesen Maßnahmen der regionale Wirtschafts- und Tourismusstandort gefördert.

Porträts einiger Genossenschaften im Bereich Stadtmarketing finden Sie hier: