Tagung zu Mitarbeiterkapitalbeteiligung in Unternehmen am 20. Juni in Berlin

12. Juni 2017

Die Friedrich-Ebert-Stiftung, die Hans-Böckler-Stiftung und der Bundesverein zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V. laden gemeinsam zur Tagung „Mitarbeiterkapitalbeteiligung in Unternehmen – auf dem Weg zu einer Gesellschaft von Teilhabern?“ ein.
Wann ?   am Dienstag, den 20. Juni 2017, ab 11.00 Uhr
Wohin ?  nach Berlin in die Neue Mälzerei, Friedenstraße 91 ein.

Über Chancen, Risiken, Hürden und politische Rahmenbedingungen von Mitarbeiterkapitalbeteiligung, vor allem auch in genossenschaftlicher Form, diskutieren Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Stefan Körzell, Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstands des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Prof. Dr. Rainer Sieg, Universität Passau, ehem. Aufsichtsrat der Siemens AG sowie weitere Referent_innen und Expert_innen.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier. Unter mittelstandspolitik@fes.de können Sie sich kostenfrei zur Veranstaltung anmelden.