Wir sind „Ein Gewinn für Deutschland“

Die mehr als 7.500 Genossenschaften und genossenschaftlichen Unternehmen in Deutschland sind ein wichtiger Bestandteil der mittelständischen Wirtschaft. Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, fördern ihre Mitglieder und sind in der Region verankert. Stabilität und Verantwortung zeichnen Genossenschaften aus.

Aus all diesen Gründen ist jede einzelne Genossenschaft „Ein Gewinn für Deutschland“. An dieser Stelle haben die Genossenschaften die Gelegenheit, der Öffentlichkeit zu präsentieren, was sie auszeichnet und sie zu einem ganz besonderen „Gewinn für Deutschland“ macht. 

Transportgemeinschaft Östliches Hügelland eG, Nienborstel

Rübenbauern gründen eigenständige Spedition

Rund 340.000 Tonnen Zuckerrüben werden derzeit auf 6.300 ha im Östlichen Hügelland Schleswig-Holsteins angebaut und von der Transportgemeinschaft Östliches Hügelland eG in die Werke der Nordzucker in Güstrow und Uelzen transportiert.
 
Die Schließung des Nordzuckerwerks in Schleswig erforderte eine Neuorganisation Abfuhr der Zuckerrüben. Hierzu gründeten etwa 200 von 450 Rübenbauern 2004 die Transportgemeinschaft Östliches Hügelland eG. Bereits nach der Kampagne 2004 transportierte die Genossenschaft mit insgesamt eigenen und angemieteten 54 LKW den Großteil der Rübenproduktion im Östlichen Hügelland nach Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.


 
Die effiziente Organisationsstruktur der Genossenschaft und die Eigenständigkeit der Landwirte durch ihren Zusammenschluss überzeugen: Mittlerweile sind 90 % der Rübenbauern des Östlichen Hügellandes Mitglied der Genossenschaft.
 

Artikel in Dialog 9/2004