Wie Genossenschaften Unternehmen retten

23. Oktober 2020

In Handorf-Langenberg, in der Nähe von Osnabrück wäre es fast zur Schließung der beliebten und historischen Dorfkneipe gekommen. Doch dann raufte sich die Gemeinschaft zusammen und gründete die Genossenschaft „Dorfgemeinschaftshaus Zum Schanko eG“. Überregional zeichneten Hunderte die Anteile, die benötigt wurden, um die Kneipe zu retten.

Ihr Ziel war es die 1955 gegründete Bar in ein Gemeinschaftshaus umzuwandeln und zu renovieren.  Über 140 Helfer unterstützten damals das Projekt und nun konnte das Gemeinschaftshaus „Zum Schanko“ endlich wiedereröffnen.

Mehr dazu erfahren Sie hier.